Menu

Säulen der Fitness


Herz-Kreislauf-Übungen wie Laufen auf dem Laufband und Arbeiten mit der Stepperin arbeiten alle am wichtigsten Muskel – Ihrem Herzen. Regelmäßige kardiovaskuläre Bewegung ist ein Rezept gegen Herzerkrankungen, die häufigste Todesursache für Kanadier. Auch die verbrannten Kalorien können helfen, ein wenig Reste der Winterisolierung abzubauen. 5 beste Übungen für die Herzgesundheit

Der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, ist jedoch, den Stoffwechsel zu erhöhen. Während viele Methoden wie das Essen kleiner, häufiger Mahlzeiten, das Trinken von grünem Tee und das Sitzen in der Sauna vorgeschlagen wurden, ist eine todsichere Methode, den langsamen Stoffwechsel anzukurbeln, die Erhöhung der mageren Körpermasse durch das Anheben von Gewichten.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil des Pumpens von Gewichten ist die deutliche Erhöhung der Knochenfestigkeit, was angesichts der Tatsache, dass 1,4 Millionen Kanadier an Osteoporose leiden, wichtig ist.

Maras beste Wahl ist es daher, Herz-Kreislauf-Training mit Krafttraining zu kombinieren. Aber wie kann Mara mit nur so viel Zeit an ihrem Tag beide Formen von Bewegung effektiv und zeiteffizient durchführen? Hier sind einige Richtlinien, die helfen sollen, Herz-Kreislauf- und Krafttraining in friedlicher Koexistenz zu leben.

Um solide Ergebnisse zu erzielen, sollte das Krafttraining mindestens dreimal pro Woche durchgeführt werden. Für kardiovaskuläre Übungen – sei es eine kräftige Spinning-Klasse oder ein langer Spaziergang im Park – wäre vier- bis fünfmal in jeder Woche ideal.

Eine kardiovaskuläre Sitzung mit erhöhter Herzfrequenz sollte zwischen 25 und 35 Minuten dauern. Andererseits sollte ein gutes Krafttraining etwa 45 Minuten dauern. Zirkeltraining, das Krafttraining mit kardiovaskulärem Training kombiniert, wird es Mara ermöglichen, die besten Ergebnisse zu erzielen. Alles, was sie tun muss, ist, sich schnell und mit so wenig Ruhe wie möglich zwischen den Krafttrainingsübungen zu bewegen.

Wie viele Gymnastikgänger mag Mara es vorziehen, mit moderater Intensität zu arbeiten, aber die aktuelle Forschung zeigt, dass die Arbeit in einem herausfordernden Tempo, wie es beim Zirkeltraining der Fall ist, ihr helfen wird, mehr Gesamtfett zu verbrennen. Mara sollte mit einem Arbeitsaufwand beginnen, den sie als angenehm empfindet, und dann die Hilfe eines zertifizierten Personal Trainers suchen, um festzustellen, wie sie von dort aus am besten vorankommt.

Um ihr Trainingsprogramm zu beginnen, sollte Mara auf dem Laufband laufen oder zuerst in den Kraftraum gehen? Wahrscheinlich ist der beste Weg, diese Frage zu beantworten, sie zu fragen, welche Übung ihr am besten gefällt, und sie dann das Letzte tun zu lassen. Wenn sie nicht gerne mit dem Fahrrad radelt, dann ist es wahrscheinlicher, dass sie es verschieben wird, wenn sie darauf wartet, es zu tun, bis sie Gewichte angehoben hat.

Kontaktieren Sie uns für eine Teilnahme

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter