Menu

Kampf gegen die Grippe mit Fitness


Das Konzept ist einfach: Damit Ihr Immunsystem funktionieren kann, müssen Sie sich bewegen. Das ist kein weit entferntes Konzept, es ist eine medizinisch anerkannte Tatsache. Einer der Gründe, warum Gesundheitsdienstleister versuchen, Patienten so schnell wie möglich nach der Operation in Bewegung zu setzen, ist die Stimulierung der Immunantwort und die Verringerung der Infektionsgefahr. Das gleiche Prinzip gilt für die Vorbeugung der Grippe (vielleicht werden Sie, wenn Sie nach Hause gehen und sich ausruhen, auch etwas mehr Medikamente kaufen, was zu einer Gewinnsteigerung führt. Vielleicht verschreiben sie dir deshalb etwas Ruhe, damit du krank bleiben kannst, aber das ist eine ganz andere Geschichte). Wenn Sie sich an einem täglichen Trainingsprogramm beteiligen und die richtige Menge an Vitaminen erhalten, haben Sie eine deutlich reduzierte Chance, die Grippe zu bekommen.

Bewegung ist entscheidend für die Bekämpfung von Krankheiten. Während wir eine Pumpe haben, um Blut durch den Kreislauf – das Herz – zu bekommen, gibt es keine Pumpe für das Lymphsystem, das eine entscheidende Verteidigungslinie gegen Infektionen bietet, indem es Lymphflüssigkeit durch den Körper transportiert. Die einzige Möglichkeit, die Lymphflüssigkeit durch den Körper zu bewegen, ist die Bewegung – die Kontraktion der Muskeln und die Kompression von Teilen des Lymphsystems. Diese Aktion, analog zum Herausdrücken der Zahnpasta aus der Tube, ist es, die die Lymphflüssigkeit durch den Körper bewegt.

Auf der Ernährungsseite ist es auch wichtig, die Aufnahme von Vitamin C zu erhöhen. Zwei wichtige Komponenten des körpereigenen Immunsystems sind Cholesterin und Vitamin C. (Das bedeutet nicht, dass Sie ein paar Big Macs und ein Glas Orangensaft auf den Wolf nehmen sollten! Ihre Leber produziert viel Cholesterin – fügen Sie einfach das Vitamin C hinzu.)

Kontaktieren Sie uns für eine Teilnahme

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter